16 größte Fintech Unternehmen der Welt 2021

Ein Fintech Unternehmen ist eine Geschäftseinheit, die moderne Technologie nutzt, um ihren Nutzern Finanzdienstleistungen anzubieten. Es umfasst alles von einfachen Geldtransferdiensten bis hin zu automatisierten Investitionen und Versicherungen. In den letzten zehn Jahren hat sich die Finanztechnologie, oder Fintech, zu einem der am schnellsten wachsenden Sektoren der Tech-Industrie entwickelt.

Zwischen 2012 und 2015 erlebten Fintech Unternehmen weltweit ein exponentielles Wachstum bei den Investitionen. Im Jahr 2017 lag die Gesamtsumme der Investitionen in diesem Sektor bei 50 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2018 schnellte sie auf satte 111 Milliarden US-Dollar in die Höhe. Im Jahr 2019 erreichte der Gesamtwert 135 Mrd. $.

Fintech Unternehmen Symbolbild

Nachfolgend finden Sie die 16 wertvollsten Fintech Unternehmen aus der ganzen Welt. Und noch etwas: Wir haben den Online-Zahlungsriesen Paypal trotz seiner Bewertung von mehr als 100 Milliarden Dollar nicht hinzugefügt, um das Offensichtliche nicht zu verraten.

16. Kabbage

Bewertung: $1,2 Mrd.

Kabbage, Inc. ist ein Online-Geldverleihunternehmen, das Mittel für kleine Unternehmen bereitstellt. Mit einem maximalen Kreditbetrag von 250.000 US-Dollar identifiziert Kabbage geeignete Kunden auf der Grundlage von Faktoren wie dem angemessenen Jahresumsatz, der Geschäftsreife und der Social-Media-Aktivität.
Im Laufe der Jahre hat das Startup erfolgreich Gelder von mehreren großen Risikokapitalfirmen wie Reverence Capital Partners, Thomvest Ventures und Softbank Capital eingeworben.

Im Jahr 2017 hatte Kabbage mehr als 130.000 Kunden und vergab Kredite in Höhe von 4 Milliarden US-Dollar. Im selben Jahr erhielt es eine neue Investition in Höhe von 250 Millionen US-Dollar von Softbank.

15. Avant

Bewertung: 2 Mrd. $, Gegründet in: 2012

Avant (früher bekannt als AvantCredit) ist ein privates Kreditunternehmen, das maschinelles Lernen nutzt, um die Kreditwürdigkeit von Kreditnehmern zu bewerten und Zinssätze für Privatkredite festzulegen. Es bietet sowohl besicherte als auch unbesicherte Kredite an.

Im Jahr 2014 sammelte das Fintech Unternehmen 225 Millionen US-Dollar an neuem Kapital ein, angeführt von Tiger Global Management und August Capital. Mit diesem Kapital überschritt Avant die 1-Milliarden-Dollar-Marke bei der Gesamtfinanzierung seit seiner Gründung. Das Unternehmen wurde 2015 auf Platz 6 der Forbes America’s Most Promising Companies gewählt.

14. Root Insurance

Bewertung: 3,6 Mrd. $, Gegründet in: 2015

Root Insurance ist ein spezialisiertes Autoversicherungsunternehmen, das seine Prämien nach der Bewertung des Fahrverhaltens der Verbraucher mithilfe einer proprietären Smartphone-App anpasst. Nach Angaben des Unternehmens versichern sie nur „gute Fahrer“, um ihre Prämien deutlich niedriger zu halten als traditionelle Versicherer.

Es war das erste Versicherungsunternehmen, das Autobesitzern (Tesla) Rabatte für die Nutzung des Autopilot-Modus angeboten hat. Im Jahr 2018 erreichte Root den Status eines Einhorns, das erste nicht-medizinische Versicherungs-Startup, das dies tat. Das Unternehmen sammelte 2019 neues Kapital in Höhe von 350 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von 3,6 Milliarden US-Dollar ein.

13. TransferWise

Bewertung: $3,5 Mrd., Gegründet in: 2010

TransferWise, eines der beliebtesten Fintech Unternehmen Europas, ermöglicht es Kunden, mit seinem Peer-to-Peer-Geldtransfer-Service weltweit Geld zu senden und zu empfangen. Es unterstützt mehr als 750 verschiedene Währungspaare (z. B. USD zu GBP, USD zu AUD, etc.) und mehrere Währungskonten.

Im Jahr 2013 erhielt das Unternehmen 6 Millionen US-Dollar aus einer Investitionsrunde, die von Peter Thiels Valar Ventures geleitet wurde. In den nächsten drei Jahren sammelte das Unternehmen rund 109 Millionen Dollar von Richard Branson und dem Risikokapitalriesen Andreessen Horowitz ein. Im Jahr 2018 erreichte TransferWise 4 Millionen Kunden und erwirtschaftete einen Gewinn von 8 Millionen US-Dollar.

Nach der jüngsten Finanzierungsrunde, in der das Unternehmen fast 300 Millionen Dollar einnahm, wurde TransferWise zu einem der fünf wertvollsten privaten Fintech-Unternehmen in Europa.

12. Credit Karma

Bewertung: 4 Milliarden Dollar, Gegründet in: 2007

Credit Karma gehört zu den am schnellsten wachsenden Personal-Finance-Unternehmen der Welt. Der Service ermöglicht es den Nutzern, verschiedene Kreditkarten und Kreditangebote zu vergleichen und auszuwählen, basierend auf ihren Bedürfnissen. Er bietet auch kostenlose Steuerausfüllungen und Kreditwürdigkeitsprüfungen.
Im Jahr 2017 führte das Unternehmen das Tool „Unclaimed money“ ein, mit dem Benutzer alle nicht beanspruchten Erstattungen oder Auszahlungen unter ihrem Namen verfolgen können. Es funktioniert als Finanzmanagement-Plattform.

Im Jahr 2018 kaufte Silver Lake Partners, eine in Kalifornien ansässige Private-Equity-Firma, eine 500-Millionen-Dollar-Beteiligung an dem Unternehmen, was seine Bewertung auf 4 Milliarden Dollar erhöhte. Zu den bestehenden Investoren von Credit Karma gehören große Namen wie Tiger Global Management und Google Capital.

11. SoFi

Bewertung: $4,3 Mrd., Gegründet in: 2011,

Social Finance, oder SoFi, ist ein in San Francisco ansässiges Finanztechnologieunternehmen, das sich auf Privatkredite, Refinanzierung von Studentenkrediten und Hypotheken spezialisiert hat. Das Fintech Unternehmen wurde ursprünglich von vier Absolventen der Stanford Graduate School of Business gegründet, um Studenten erschwingliche Kreditoptionen zu bieten.

Bis Mitte 2016 hatte das Unternehmen über 2 Milliarden Dollar an Krediten vermittelt. Im selben Jahr wurde SoFi der erste Online-Kreditgeber, der von Moody’s ein AAA-Rating erhielt. Von 2012 bis 2014 sammelte SoFi mehr als 650 Millionen US-Dollar an Fremd- und Eigenkapital von Morgan Stanley, Baseline Ventures und anderen.

Im Jahr 2019 erhielt SoFi 500 Millionen US-Dollar Investitionskapital von der Qatar Investment Authority mit einer Bewertung von 4,3 Milliarden US-Dollar.

10. GreenSky

Bewertung: 4,5 Mrd. $, Gegründet in: 2006

GreenSky ist der wertvollste Online-Kreditgeber der Welt. Das Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten bietet Banken die Möglichkeit, Kredite an Verbraucher für ihre verschiedenen Bedürfnisse online zu vergeben. Im Gegensatz zu anderen Online-Kreditdiensten finanziert GreenSky Kredite über Partnerbanken und -institutionen, anstatt eigenes Kapital einzusetzen.

Im Jahr 2014 sammelte GreenSky 300 Millionen US-Dollar an neuem Kapital ein, gefolgt von weiteren 50 Millionen US-Dollar im Jahr 2016. Seine Bewertung stieg auf ein Allzeithoch von 4,5 Mrd. $, nachdem es 2018 eine von PIMCO geführte Finanzierungsrunde über 200 Mio. $ abgeschlossen hatte.

9. Klarna

Bewertung: 5,5 Mrd. $, Gegründet in: 2005

Schwedens größtes Fintech Unternehmen, Klarna, bietet Finanzlösungen für Unternehmen an, darunter Dienstleistungen für Kreditzahlungen und Inkasso. Das Unternehmen wurde ursprünglich gegründet, um Händlern und Verbrauchern eine viel einfachere und sicherere Zahlungsmethode zu ermöglichen.

Klarna erhielt sein erstes bedeutendes Investitionskapital von einer schwedischen Investmentgesellschaft, AB Öresund. Innerhalb der nächsten Jahre stiegen mehrere US-amerikanische Risikokapitalfonds in das Unternehmen ein, während Klarna seine geografische Reichweite auf andere europäische Länder ausdehnte.

Der Service hat 85 Millionen Endnutzer und mehr als 200.000 Online-Händler (Stand: April 2020). Im September trat Klarna in Gespräche mit Investoren ein, um neue Mittel mit einer Bewertung von mehr als 10 Mrd. $ zu beschaffen.

8. Chime

Bewertung: $5,8 Milliarden, Gegründet in: 2013

Chime ist eine US-amerikanische Neobank, eine Bank, die ausschließlich online betrieben wird und ihren Kunden Bankdienstleistungen ohne Wartungsgebühren oder monatliche Kosten anbietet. Fast der gesamte Umsatz stammt aus Interchange-Einnahmen, die sie Händlern für die Verarbeitung von Kartentransaktionen berechnet.

Im Jahr 2018 erreichte das Fintech Unternehmen eine Million registrierte Nutzer, die im nächsten Jahr auf 6,8 Millionen anstieg. Im Jahr 2020 überschritt diese Zahl im Februar 2020 die 8-Millionen-Marke.

Chime erlangte im März 2019 den Unicorn-Status (Startups mit einer Bewertung von mehr als einer Milliarde Dollar), nachdem es 200 Millionen Dollar bei einer Bewertung von 1,5 Milliarden Dollar aufgebracht hatte.

7. Square

Bewertung: $6 Mrd., Marktkapitalisierung: $60,96 Mrd., Gegründet in: 2009

Square, Inc. ist ein US-amerikanisches Finanzdienstleistungs- und Technologieunternehmen, das im Bereich mobile Zahlungen und Point-of-Sale-Operationen tätig ist. Es beschäftigt sich sowohl mit dem Software- als auch mit dem Hardware-Aspekt des Dienstes.

Seit seiner Gründung hat Square Finanzmittel von großen Namen wie Goldman Sachs, Starbucks und GIC Private Limited, dem größten Staatsfonds Singapurs, erhalten. Angel-Investoren, darunter Marissa Mayer und Biz Stone, haben früh in das Unternehmen investiert.

Mit dem Börsengang im November 2015 ging das Fintech Unternehmen Square an die Börse, mit einer anfänglichen Bewertung von 2,9 Milliarden Dollar. Im Geschäftsjahr 2019 hat das Unternehmen zum ersten Mal seit 2012 wieder einen Gewinn erzielt.

6. Robinhood

Bewertung: 11,2 Mrd. $, Gegründet in: 2013

Robinhood Markets, Inc. oder Robinhood, ist ein Online-Discount-Broker und eine elektronische Handelsplattform, die es Kunden ermöglicht, in börsennotierte Unternehmen und ETFs (börsengehandelte Fonds) zu investieren, die an der US-Börse notiert sind, ohne hohe Provisionen zu zahlen. Robinhood macht den größten Teil seiner Gewinne durch Margin-Kredite und Cash-Balancing-Verfahren.

Im Jahr 2015 waren nach Angaben des Unternehmens etwa 80 Prozent seiner Kunden „Millennials“ mit einem Durchschnittsalter von 26 Jahren. Seine Beliebtheit bei der jüngeren Generation bleibt unverändert.
Robinhood erreichte 2017 eine Bewertungsmarke von 1 Milliarde US-Dollar. In der jüngsten Finanzierungsrunde sammelte das Unternehmen 200 Millionen Dollar bei einer Bewertung von 11,2 Milliarden Dollar ein.

5. Coinbase

Bewertung: 8 Mrd. $

Der Kryptowährungsboom im Jahr 2017 war ein Wendepunkt für die größte digitale Währungsbörse der Welt, Coinbase. Für diejenigen, die es nicht wissen, Coinbase ist eine Handelsplattform für beliebte digitale Währungen wie Bitcoin und Ethereum.

Seit seiner Gründung hat das Unternehmen über 217 Millionen Dollar an Finanzmitteln eingeworben. Im Jahr 2017 erwirtschaftete Coinbase einen Umsatz von über 1 Milliarde Dollar.

Nun, es besteht kein Zweifel, dass das Schicksal des Unternehmens von der Zukunft der digitalen Währungen abhängt, aber die dringendere Frage ist, wie weit es unangefochten gehen kann?

4. Paytm

Bewertung: $16 Milliarden, Gegründet in: 2010

Paytm ist das größte Fintech Unternehmen mit Hauptsitz in Indien. Es wurde 2010 zunächst als Online-Plattform für mobile Aufladungen gegründet. Bis 2015 expandierte das Startup in die Bereiche E-Commerce und Online-Zahlungsdienste und konnte 104 Millionen registrierte Nutzer gewinnen. Die aktuelle Nutzerbasis liegt bei fast 350 Millionen (2019).

Das Unternehmen sammelte 2019 neues Kapital in Höhe von 1 Mrd. US-Dollar bei einer Bewertung von 16 Mrd. US-Dollar von seinen bestehenden Investoren – der Ant Group von Alibaba und dem SoftBank Vision Fund sowie anderen Private-Equity-Firmen. Zuvor erreichte die Bewertung von Paytm im Jahr 2018 nach einer Investition von Berkshire Hathaway in Höhe von 357 Millionen US-Dollar 11 Milliarden US-Dollar.

3. Adyen

Bewertung: 22 Mrd. $, Gegründet in: 2006

Adyen ist das am höchsten bewertete Fintech-Unternehmen Europas, das es Unternehmen und Händlern ermöglicht, Zahlungen von überall auf der Welt über Kartennetzwerke (wie VISA und Mastercard) und lokale Zahlungsmethoden zu empfangen. Darüber hinaus setzt es maschinelles Lernen ein, um datenreiche Einblicke in Transaktionen und zur Umsatzoptimierung zu erhalten.

Das Unternehmen ist seit 2011 profitabel, und 2016 stieg der Bruttoumsatz um 99 Prozent auf 727 Millionen US-Dollar. Adyen wird von großen Risikokapital- und Private-Equity-Firmen unterstützt, darunter Temasek Holdings, General Atlantic und Index Ventures. Es ging im Juni 2018 an die Börse.

2. Stripe

Bewertung: 36 Milliarden Dollar

Stripe ist ein Zahlungsabwicklungsdienst, der es Nutzern ermöglicht, Online-Zahlungen ohne großen Aufwand zu tätigen und zu empfangen. Gegründet im Jahr 2011, erhielt Stripe seine erste größere Investition in Höhe von 2 Millionen US-Dollar von Peter Thiel, dem Mitbegründer von PayPal. Im Jahr 2012 erreichte das Unternehmen eine Bewertung von 100 Millionen US-Dollar.

Im September 2019 sammelte das Unternehmen 250 Millionen Dollar bei einer Bewertung von 35 Milliarden Dollar von einigen der prominentesten Venture-Fonds der Welt ein, darunter Sequoia Capital und General Catalyst.

Der kometenhafte Aufstieg von Stripe in der Fintech-Welt lässt sich auf die generelle technologische Überlegenheit gegenüber seinen Konkurrenten zurückführen.

1. Ant Financial

Bewertung: $150 Mrd. (vorherige Bewertung $60 Mrd.)

Ant Financial, mit Sitz in der chinesischen Stadt Hangzhou, ist das größte Fintech-Unternehmen der Welt. Es besitzt mehrere Finanzdienstleistungs-Schwergewichte, darunter Alipay, die größte Online-Zahlungsplattform, und Yu’e Bao, den drittgrößten Geldmarktfonds der Welt. Außerdem betreibt es ein privates Kredit-Rating-System namens Sesame Credit.

Das Unternehmen wurde gegründet, nachdem Alipay (ehemals eine Tochtergesellschaft der Alibaba Group) 2014 in Ant Financial Services umbenannt wurde. Im darauffolgenden Jahr sicherte sich das Unternehmen eine saftige Investition in Höhe von 6,5 Milliarden US-Dollar von der China Investment Corp und anderen lokalen institutionellen Investoren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: